Mittwoch, Dezember 11, 2019
Acerola Kapseln – diese innovativen Anbieter gibt es

Als früher die Seefahrer durch die Welt gereist sind, grassierte auf längeren Fahrten häufig Skorbut auf dem Schiff. Ein englischer Schiffsarzt stellte fest, dass sich die Krankheit mit Hilfe von Zitrusfrüchten behandeln lässt. So wurde entdeckt, dass Vitamin C ein lebensnotwendiges Nahrungsmittel ist, dessen Abwesenheit den Körper krank werden lässt.

Im Jahr 1926 isolierte der ungarische Wissenschaftler Albert Szent-Györgyi aus Früchten eine Chemikalie, die als Ascorbinsäure bezeichnet wurde. Er war der erste, der den Stoff in kristalliner Form verfügbar machte. Anschließend stellte er fest, dass es sich bei diesem Mittel um reines Vitamin C handelte, welches bereits traditionell gegen Skorbut eingesetzt wurde. Passend zu seiner Herkunft, fand er heraus, dass Paprika eines der Gemüsesorten ist, welches am meisten Vitamin C enthält. Vor allem die rot gereiften. Natürliches Vitamin C lässt sich aus ihnen besonders schnell und in großen Mengen gewinnen.

Untersuchungen zeigten, dass der menschliche Körper ungefähr 20 mg Vitamin C am Tag benötigt, unabhängig davon, wie hoch die aufgenommene Menge war. Das heißt, Vitamin C lässt sich nicht speichern, sondern wird bei Überdosierung ausgeschieden. Jeder Mensch sollte durch eine gesunde Lebensweise dafür sorgen, dass er die 20 mg Grenze auf jeden Fall erreicht. Leider ist das nicht immer möglich, daher kann man auch zu ausreichend hoch dosierten Kapseln greifen. Sie sollten mindestens die 20 mg enthalten. Wenn mehr in den Kapseln ist, dann ist das kein Problem, es wird dann einfach über den Urin ausgeschieden. Manche Kapseln haben sogar um die 200 mg. Auch diese Menge wird problemlos verarbeitet.

Natürliches Vitamin C durch Kapseln der Acerola Frucht

Natürliches Vitamin C zu sich zu nehmen ist wichtig, um die normale Funktion des Körpers aufrecht zu erhalten. Heutzutage ist nicht Skorbut die größte Sorge, sondern das Immunsystem. Es kann durch eine Vitamin-C-reiche Ernährung gestärkt wird.

Paprika ist natürlich nicht jedermanns Sache und nur schwer langfristig lagerfähig. Daher greifen gesundheitsbewusste Menschen gerne zu Kapseln mit Vitamin C. Eine der beliebtesten Sorten dazu sind Acerola Vitamin C Kapseln. Die Acerola Wirkung hat sich in den letzten Jahren als sehr positiv und hilfreich erwiesen.

Acerola ist eine Kirschfrucht aus dem Raum Mittel- und Südamerika. In ihrer Heimat wurde sie von der Bevölkerung schon immer sehr gerne verzehrt, da sie sehr reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Acerola Produkte erfreuen sich mittlerweile auch bei uns einer wachsenden Beliebtheit. Untersuchungen haben gezeigt, dass sie zahlreiche Pflanzennebenstoffe enthält, die der Gesundheit zuträglich sind. Darunter sind auch Antioxidantien, mit denen sich die Bildung von freien Radikalen verringern lässt. Deren antioxidativer Stress schädigt das Erbgut der Zellen und könnte Krebs auslösen.

Das heißt, es geht nicht nur darum von einem hohen Vitamin C Gehalt zu profitieren, sondern auch um die anderen Inhaltsstoffe der Acerola Kirsche zu sich zu nehmen.

Acerola Vitamin C Kapseln – worauf achten?

Nachdem Acerola sich einer immer größeren Nachfrage erfreut, wurde auch das Produktangebot stark ausgeweitet. Es gibt:

  • Acerola Extrakt Pulver
  • Acerola Vitamin C Tabletten
  • Bio Acerola Kapseln
  • Acerola Saft

Das Problem ist nur, dass die Qualität von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich gut sein kann. Worauf sollte man also achten?

Da wäre zum einen der biologische Anbau. Bio Acerola wird nicht mit Pflanzengift behandelt. Das ist äußerst wichtig, denn was nützt der tolle, hochdosierte Vitamin C Gehalt von Acerola, wenn sich daneben auch noch ungesunde Chemikalien in der Kapselhülle verstecken?

Zum anderen gibt es auch bei den Früchten unterschiedliche Qualitäten. Genau wie bei uns auch. Es gibt Apfelsorten mit mehr und weniger guten Inhaltsstoffen. Innovative Hersteller verwenden immer die besten Früchte.

Natürlich ist auch das Herstellungsverfahren für die Kapseln wichtig. Wenn das Pulver für die Vitamin C Kapseln aus der Acerola Frucht gewonnen wird, dann kommt es auf eine schonende Verarbeitung an, bei der die guten Inhaltsstoffe in möglichst großem Umfang erhalten bleiben sollen.

Wer die höchste Qualität zu sich nehmen möchte, der sollte daher nicht immer vom billigsten Hersteller kaufen, sondern darauf achten, dass zum Beispiel das DE-ÖKO-007 Siegel darauf ist, und dass es sich um ein namhaftes Produkt handelt, welches aus einer verlässlichen Quelle kommt.

Tags: , , , ,